Back to the search results

Universitätsklinikum Halle (Saale)

Universitätsklinikum Halle (Saale)
Universitätsklinikum Halle (Saale)

Ernst-Grube-Straße 40
06120 Halle (Saale)

Phone: 0345-557-0
Fax: 0345-557-1060
Mail: ed.ellah-ku@tnemeganamsteatilauq

  • Number of beds: 1.019
  • Number of specialist departments: 26
  • Number of inpatient cases: 35.432
  • Number of partial inpatient cases: 2.381
  • Number of outpatient cases: 166.895
  • Hospital owners: Land Sachsen-Anhalt, vertreten durch das Ministerium für Wissenschaft, Energie, Klimaschutz und Umwelt, Vorsitzender des Aufsichtsrates: Minister Prof. Dr. Armin Willingmann
  • Type of provider: öffentlich
  • University Hospital
  • Academic teaching hospital
Further information
  • External quality assurance according to state law
    No participation
Brustkrebs

Zur Verbesserung der Versorgungsituation von Brustkrebspatientinnen werden die im Rahmenvertrag geforderten Qualitätsziele umgesetzt: Einhaltung der Behandlung nach evidenzbasierten Leitlinien, wirtschaftliche qualitätsgesicherte Arzneitherapie usw.

Quantity performed 47
Exception? No exception
Quantity performed 118
Exception? No exception
Quantity performed 23
Exception? No exception
Quantity performed 50
Exception? No exception
Quantity performed 104
Exception? No exception
Quantity performed 39
Exception? No exception
Overall result forecast presentation: yes
Quantity performed reporting year: 47
Quantity forecast year: 43
Examination by state associations? yes
Exemption? no
Result of the examination by the federal state authorities? no
Transitional arrangement? no
Overall result forecast presentation: yes
Quantity performed reporting year: 118
Quantity forecast year: 125
Examination by state associations? yes
Exemption? no
Result of the examination by the federal state authorities? no
Transitional arrangement? no
Overall result forecast presentation: yes
Quantity performed reporting year: 23
Quantity forecast year: 34
Examination by state associations? yes
Exemption? no
Result of the examination by the federal state authorities? no
Transitional arrangement? no
Overall result forecast presentation: yes
Quantity performed reporting year: 50
Quantity forecast year: 36
Examination by state associations? yes
Exemption? no
Result of the examination by the federal state authorities? no
Transitional arrangement? no
Overall result forecast presentation: yes
Quantity performed reporting year: 104
Quantity forecast year: 98
Examination by state associations? yes
Exemption? no
Result of the examination by the federal state authorities? no
Transitional arrangement? no
Overall result forecast presentation: yes
Quantity performed reporting year: 39
Quantity forecast year: 37
Examination by state associations? yes
Exemption? no
Result of the examination by the federal state authorities? no
Transitional arrangement? no
No. Explanation
CQ24 Quality assurance measures for allogeneic stem cell transplantation in multiple myeloma
CQ02 Quality assurance measures for the inpatient care of children and adolescents with haemato-oncological diseases
CQ05 Measures for quality assurance in the care of pre-term and full-term neonates – Perinatal Centre LEVEL 1
CQ01 Quality assurance measures for inpatient care with the indication abdominal aortic aneurysm
CQ25 Measures for quality assurance in the performance of minimally invasive heart valve interventions pursuant to Article 136, para. 1, sentence 1, number 2 for hospitals licensed in accordance with Article 108 of the SGB V
  • Clarifying chat completed: no
  • Clarifying chat not completed: no
  • No participation in clarifying chat: no
  • Notification of non-fulfilment of nursing care not made: yes
Number Group
291 Medical specialists (m/f) , psychological psychotherapists (m/f) and child and adolescent psychotherapists (m/f) who are subject to the obligation to undergo further training*
194 Number of medical specialists (m/f) from no. 1 who have completed a five-year period of further training and are therefore subject to the obligation to provide evidence
186 Number of those persons from no. 2 who have provided proof of further training according to Article 3 of the G-BA regulations
* according to the “Provisions of the Joint Federal Committee for the Further Training of Medical Specialists (m/f), Psychological Psychotherapists (m/f) and Child and Adolescent Psychotherapists (m/f) in Hospitals”
  • Drug commission

SOP Arzneimittelanamnese (Urologie)

01.08.2018

  • Bereitstellung einer geeigneten Infrastruktur zur Sicherstellung einer fehlerfreien Zubereitung
  • Zubereitung durch pharmazeutisches Personal
  • Anwendung von gebrauchsfertigen Arzneimitteln bzw. Zubereitungen
  • kritische Arzneimittel werden in der Apotheke unter GMP-Bedingungen gem. ApBetrO zubereitet
  • Vorhandensein von elektronischen Systemen zur Entscheidungsunterstützung (z.B. Meona®, Rpdoc®, AIDKlinik®, ID Medics® bzw. ID Diacos® Pharma)
  • elektronische Bestellung aller Arzneimittel und Arzneimittelzubereitungen durch die Stationen möglich. Für Zubereitungen sind entsprechende Verordnungsunterstützungen durch die Apotheker angelegt, damit Dosierungen/Konzentrationen korrekt angefordert werden können.
  • Fallbesprechungen
  • Maßnahmen zur Vermeidung von Arzneimittelverwechslung
  • Spezielle AMTS-Visiten (z. B. pharmazeutische Visiten, antibiotic stewardship, Ernährung)
  • Teilnahme an einem einrichtungsübergreifenden Fehlermeldesystem (siehe Kapitel 12.2.3.2)
  • Aushändigung von Patienteninformationen zur Umsetzung von Therapieempfehlungen
  • Aushändigung des Medikationsplans
  • bei Bedarf Arzneimittel-Mitgabe oder Ausstellung von Entlassrezepten
  • Aushändigung von arzneimittelbezogenen Informationen für die Weiterbehandlung und Anschlussversorgung der Patientin oder des Patienten im Rahmen eines (ggf. vorläufigen) Entlassbriefs
Job
Explanation

Wahrnehmung der Aufgaben als Universitätsklinikum gemeinsam mit der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU).

Explanation

Explanation

Im Jahr 2020 wurden in der Universitätsmedizin 116 Projekte im Drittmittelbereich gemeinsam mit Hochschulen im In- und Ausland bearbeitet.

Explanation

Im Jahr 2020 wurden in der Universitätsmedizin 366 Klinische Studien im Drittmittelbereich bearbeitet. Darunter waren 5 IIT. Das sind eigeninitiierte klinische Studien, bei denen die Martin-Luther-Universität die Sponsorenschaft übernommen hat.

Explanation

Diverse Herausgeberschaften bedeutender Fachzeitschriften: u.a. „Breast Care“ (Prof. Thomssen), „Cell Communication and Signaling“ (Prof. Feller).

Explanation

•formelle Betreuung u. Unterstützung durch d. SG Promotion •Forschungstag mit Doktorandentrack coronabedingt verschoben •Betreuung u. finanzielle Förderung v. Doktoranden im Halleschen Promotionskolleg Medizin •Betreuung von Doktoranden in Graduiertenkollegs GRK 2155 „ProMoAge“ und GRK 2467 „IDP“

Training in other healing professions
Comment

dreijährige Vollzeitausbildung in Theorie und Praxis, Abschluss mit staatlicher Prüfung, Schüler*innen erhalten eine Ausbildungsvergütung.

Comment

dreijährige Vollzeitausbildung in Theorie und Praxis, Abschluss mit staatlicher Prüfung, Schüler*innen erhalten eine Ausbildungsvergütung.

Comment

dreijährige Vollzeitausbildung in Theorie und Praxis, Abschluss mit staatlicher Prüfung, Schüler*innen erhalten eine Ausbildungsvergütung.

Comment

dreijährige Vollzeitausbildung in Theorie und Praxis, Abschluss mit staatlicher Prüfung, Schüler*innen erhalten eine Ausbildungsvergütung.

Comment

dreijährige Vollzeitausbildung in Theorie und Praxis, Schüler*innen erhalten eine Ausbildungsvergütung.

Comment

dreijährige Vollzeitausbildung in Theorie und Praxis, Abschluss mit staatlicher Prüfung, Schüler*innen erhalten eine Ausbildungsvergütung.

Comment

dreijährige Vollzeitausbildung in Theorie und Praxis, Abschluss mit staatlicher Prüfung, Schüler*innen erhalten eine Ausbildungsvergütung.

Comment

dreijährige Vollzeitausbildung in Theorie und Praxis, Abschluss mit staatlicher Prüfung, Schüler*innen erhalten eine Ausbildungsvergütung.

Comment

dreijährige Vollzeitausbildung in Theorie und Praxis, Schüler*innen erhalten eine Ausbildungsvergütung.

Comment

einjährige Vollzeitausbildung in Theorie und Praxis, Abschluss mit staatlicher Prüfung, Schüler*innen erhalten eine Ausbildungsvergütung.

Comment

dreijährige Vollzeitausbildung in Theorie und Praxis, Abschluss mit staatlicher Prüfung, Schüler*in erhält eine Ausbildungsvergütung.

Comment

Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg), Studiengang Evidenzbasierte Pflege (B.Sc.) vereint akademischen Abschluss mit Berufsabschluss GuK, 8 Semester Regelstudienzeit, Direktstudium und ausbildungsintegriertes Vollzeitstudium

Prof. Dr. med. Friedrich Röpke

emeritierter C4-Professor

Ernst-Grube-Straße 40
06120 Halle (Saale)

Phone: 0345-557-5510
Mail: ed.ellah-ku@rehcerpsreufnetneitaP

Dr. med. Raik Böckelmann

Mitarbeitender StS Zentrales Qualitäts- und Risikomanagement bis 30.11.2020

Ernst-Grube-Straße 40
06120 Halle (Saale)

Phone: 0345-557-2990
Mail: ed.ellah-ku@tnemeganamteatilauq

Susanne Gerhardt

Mitarbeitende StS Zentrales Qualitäts- und Risikomanagement ab 01.06.2021

Ernst-Grube-Straße 40
06120 Halle (Saale)

Phone: 0345-557-7115
Mail: ed.ellah-ku@tiehnedeirfuznetneitap

Stefan Schneider

Mitarbeitende StS Zentrales Qualitäts- und Risikomanagement bis 31.03.2021

Ernst-Grube-Straße 40
06120 Halle (Saale)

Phone: 0345-557-7115
Mail: ed.ellah-ku@tiehnedeirfuznetneitap

Katharina Wullenk

Stabsstellenleitung Zentrales Qualitäts- und Risikomanagement

Ernst-Grube-Straße 40
06120 Halle (Saale)

Phone: 0345-557-3148
Mail: ed.ellah-ku@tnemeganamsteatilauq

Prof. Dr. Thomas Moesta

Ärztlicher Direktor und Vorsitzender des Klinikumsvorstands

Ernst-Grube-Straße 40
06120 Halle (Saale)

Phone: 0345-557-4480
Mail: ed.ellah-ku@rotkerida

Katharina Wullenk

Stabsstellenleitung Zentrales Qualitäts- und Risikomanagement

Ernst-Grube-Straße 40
06120 Halle (Saale)

Phone: 0345-557-3148
Mail: ed.ellah-ku@tnemeganamsteatilauq

n.n. n.n.

n.n.

Ernst-Grube-Straße 40
06120 Halle (Saale)

Phone: 0345-557-2908
Mail: ed.ellah-ku@zip

Ernst-Grube-Straße 40
06120 Halle (Saale)

Phone: 0345-557-0
Fax: 0345-557-1060
Mail: ed.ellah-ku@tnemeganamsteatilauq

Christiane Becker

Direktorin des Pflegedienstes

Ernst-Grube-Straße 40
06120 Halle (Saale)

Phone: 0345-557-2381
Mail: ed.ellah-ku@nirotkeridp

Alexander Beblacz

Kommissarischer Kaufmännischer Direktor bis 30.09.2020

Ernst-Grube-Straße 40
06120 Halle (Saale)

Phone: 0345-557-1029
Mail: ed.ellah-ku@rotkeridk

Marco Bohn

Kaufmännischer Direktor ab 01.10.2020

Ernst-Grube-Straße 40
06120 Halle (Saale)

Phone: 0345-557-1028
Mail: ed.ellah-ku@rotkeridk

Dr. med. Sabine Roquette

Leiterin SG Qualitätssicherung

Ernst-Grube-Straße 40
06120 Halle (Saale)

Phone: 0345-557-2102
Mail: ed.ellah-ku@gnurehcissteatilauq

Prof. Dr. med. Thomas Moesta

Ärztlicher Direktor und Vorsitzender des Klinikumsvorstands

Ernst-Grube-Straße 40
06120 Halle (Saale)

Phone: 0345-557-4481
Mail: ed.ellah-ku@rotkerida

IK: 261500702

Location number: 773513000

Old location number: 00