Rotenburg an der Fulda

Complaint management

Structured complaint management was introduced: Yes
Written concept exists: Yes

Eine Arbeitsanweisung regelt den Umgang zur Aufnahme, Weitergabe und Bearbeitung der Beschwerde. Die Beschwerden werden für eine jährliche Auswertung kategorisiert.

Handling of oral complaints is regulated: Yes

Die Beschwerde, läuft unabhängig ihrer Form einen standardisierten Bearbeitungsprozess. Zum Zeitpunkt der Äußerung einer Beschwerde wird unmittelbar eine Lösung angestrebt, ist dies nicht möglich, so wird dir Beschwerde an die Klinikleitung weitergegeben. Diese nimmt dann in der Regel in einem persönlichen Gespräch Kontakt mit dem Patienten auf.

Handling of written complaints is regulated: Yes

Ist der Patient bereits entlassen, so erhält der Patient eine schriftliche Stellungnahme. Weitere Kontakte werden nach Wunsch des Patienten wahrgenommen.

Time targets for acknowledgement are defined: Yes

Innerhalb 24h nach Beschwerdeeingang, ist dies nicht möglich, hat die Kontaktierung des Patienten höchste Priorität.

Explanations

Pflegedienstleitung, Oberin (Personalleitung) und Patientenfürsprecher je nach Kontaktaufnahme und Beschwerdeart


Contact persons

Pflegedirektorin

Christina Harthausen

Am Emanuelsberg 1
36199 Rotenburg an der Fulda

Phone: 06623-860-
Mail: ed.grubnetor-hkk@ofni

Oberin und Personalleitung

Karla Krause-Heid

Am Emanuelsberg 1
36199 Rotenburg an der Fulda

Phone: 06623-860-
Mail: ed.grubnetor-hkk@ofni

Explanations

Herr Jost Gröschner


Advocates

Patientenfürsprecher (extern)

Jost Gröschner

Am Emanuelsberg 1
36199 Rotenburg an der Fulda

Phone: 06623-7117-0177255990
Mail: ed.bew@renhcseorgj

Anonymous input options exist: No
Patient surveys were conducted: Yes

1 jährlich im 1. Quartal

Referral surveys were conducted: No