Back to the search results

Robert-Koch-Krankenhaus Apolda GmbH

Robert-Koch-Krankenhaus Apolda GmbH
Robert-Koch-Krankenhaus Apolda GmbH

Jenaer Straße 66
99510 Apolda

Phone: 03644-571001
Fax: 03644-57-1080
Mail: ed.adlopa-kkr@rennim.a

  • Number of beds: 179
  • Number of specialist departments: 8
  • Number of inpatient cases: 8.736
  • Number of partial inpatient cases: 447
  • Number of outpatient cases: 21.514
  • Hospital owners: Kreis Weimarer Land (100 %iger Gesellschafter)
  • Type of provider:
  • Other Information: gemeinnützig
Further information
  • External quality assurance according to state law
    No participation
  • Quality of participation in the Disease Management Programme (DMP)
    No participation
Quantity performed 15
Exception? No exception
Quantity performed 248
Exception? No exception
Overall result forecast presentation: yes
Quantity performed reporting year: 248
Quantity forecast year: 258
Examination by state associations? yes
Exemption? no
Result of the examination by the federal state authorities? no
Transitional arrangement? no
Overall result forecast presentation: yes
Quantity performed reporting year: 15
Quantity forecast year: 19
Examination by state associations? yes
Exemption? yes
Result of the examination by the federal state authorities? no
Transitional arrangement? no
No. Explanation
CQ07 Measures for quality assurance in the care of pre-term and full-term neonates – perinatal focus
  • Clarifying chat completed: no
  • Clarifying chat not completed: no
  • No participation in clarifying chat: no
  • Notification of non-fulfilment of nursing care not made: no
Number Group
57 Medical specialists (m/f) , psychological psychotherapists (m/f) and child and adolescent psychotherapists (m/f) who are subject to the obligation to undergo further training*
42 Number of medical specialists (m/f) from no. 1 who have completed a five-year period of further training and are therefore subject to the obligation to provide evidence
42 Number of those persons from no. 2 who have provided proof of further training according to Article 3 of the G-BA regulations
* according to the “Provisions of the Joint Federal Committee for the Further Training of Medical Specialists (m/f), Psychological Psychotherapists (m/f) and Child and Adolescent Psychotherapists (m/f) in Hospitals”
  • Drug commission

zentrale QM/RM-Dokumentation

20.12.2021

zentrale QM/RM-Dokumentation

20.12.2021

  • Bereitstellung einer geeigneten Infrastruktur zur Sicherstellung einer fehlerfreien Zubereitung
  • Zubereitung durch pharmazeutisches Personal
  • Anwendung von gebrauchsfertigen Arzneimitteln bzw. Zubereitungen
  • Vorhandensein von elektronischen Systemen zur Entscheidungsunterstützung (z.B. Meona®, Rpdoc®, AIDKlinik®, ID Medics® bzw. ID Diacos® Pharma)
  • elektr. Unterstützung bei der Arzneimittelbestellung
  • Fallbesprechungen
  • Maßnahmen zur Vermeidung von Arzneimittelverwechslung
  • Aushändigung von arzneimittelbezogenen Informationen für die Weiterbehandlung und Anschlussversorgung der Patientin oder des Patienten im Rahmen eines (ggf. vorläufigen) Entlassbriefs
  • Aushändigung von Patienteninformationen zur Umsetzung von Therapieempfehlungen
  • Aushändigung des Medikationsplans
  • bei Bedarf Arzneimittel-Mitgabe oder Ausstellung von Entlassrezepten
  • Zusammenarbeit mit einer Krankenhausapotheke, Apotheke zur Nachversorgung am Haus
Job
Explanation

Abnahme der 2. Ärztlichen Prüfung an der FSU Jena, Abnahme von Prüfungen zur Erlangung der Facharzt- und Teilgebietskompetenz (FA, TG) durch mehrere Chefärzte des Hauses

Explanation

Zur kontinuierlichen Verbesserung des letzten Ausbildungsabschnitts im Studiengang Humanmedizin wurde in unserm akademischen Lehrkrankenhaus das Projekt "PJplus 2.0" des Universitätsklinikums Jena etabliert. PJ-Beauftragte und Mentorin: OÄ Dr. Katrin Rolle Tel. 0 36 44 57 11 16

Explanation

Anästhesie - QUIPS- Projekt zur Schmerztherapie, LOPSTER - Komplikationen u. Folgeerkrankungen n. OP; Kinderklinik: Freder1k - Neugeborenen-Screening auf Diabetes 1; Innere: QS Schlaganfall Nordwestdeutschland; RKK: Mitteldeutsche Sepsis Allianz - Vorbeugung, Früherkennung, Behandlung v. Sepsis;

Training in other healing professions
Comment

Das Robert-Koch-Krankenhaus Apolda bildet jährlich zehn Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen aus. Sie werden in Zusammenarbeit mit der Staatlichen Berufsbildenden Schule für Gesundheit und Soziales in Weimar durch Diplom-Medizin-Pädagogen auf ihren Beruf vorbereitet.

Comment

Teile der praktischen Ausbildung; auch für Physiotherapiestudenten im Bachelor- und Master-Studiengang

Comment

Teile der praktischen Ausbildung

Comment

Teile der praktischen Ausbildung

Comment

In Kooperation mit der Ernst-Abbe-Hochschule in Jena Duales Studium Bachelor of Sience Geburtshilfe/ Hebammenkunde

Comment

Teile der praktischen Ausbildung

Comment

Teile der praktischen Ausbildung

Comment

Teile der praktischen Ausbildung

Comment

Teile der praktischen Ausbildung, auch für Bachelorstudenten der Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Comment

in Kooperation mit dem Deutschen Erwachsenen-Bildungswerk

Comment

Teile der praktischen Ausbildung

Comment

Teile der praktischen Ausbildung

n. n.

Jenaer Straße 66
99510 Apolda

Phone: 03644-57-1001
Mail: ed.adlopa-kkr@rehcerpsreufnetneitap

n. n.

Patientenfürsprecher

Jenaer Straße 66
99510 Apolda

Phone: 03644-57-1766
Mail: ed.adlopa-kkr@rehcerpsreufnetneitap

Andrea Thorwarth

Sozialarbeiterin

Jenaer Straße 66
99510 Apolda

Phone: 03644-57-1027
Mail: ed.adlopa-kkr@htrawroht.a

n. n.

Patientenfürsprecher

Jenaer Straße 66
99510 Apolda

Phone: 03644-57-1766
Mail: ed.adlopa-kkr@rehcerpsreufnetneitap

Dr. med. Andrea Kemper

Krankenhaushygienikerin

Jenaer Straße 66
99510 Apolda

Phone: 03644-57-1701
Mail: ed.adlopa-kkr@repmek.a

Dr. med. Martin Huber

Geschäftsführer und Ärztlicher Direktor, Chefarzt der Klinik für Allgemeine, Viszeral- und Gefäßchirurgie

Jenaer Straße 66
99510 Apolda

Phone: 03644-57-1003
Mail: ed.adlopa-kkr@relhok.m

PD Dr. med. Roger Secknus

Chefarzt der Klinik für Innere Medizin

Jenaer Straße 66
99510 Apolda

Phone: 03644-57-1307
Mail: ed.adlopa-kkr@nni.kes

n. n.

Patientenfürsprecher

Jenaer Straße 66
99510 Apolda

Phone: 03644-57-1766
Mail: ed.adlopa-kkr@rehcerpsreufnetneitap

Dr. med. Christian Niemann

Oberarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivtherapie

Jenaer Straße 66
99510 Apolda

Phone: 03644-57-1501
Mail: ed.adlopa-kkr@nnamein.c

Jenaer Straße 66
99510 Apolda

Phone: 03644-571001
Fax: 03644-57-1080
Mail: ed.adlopa-kkr@rennim.a

Uta Ducke

Pflegedienstleiterin

Jenaer Straße 66
99510 Apolda

Phone: 03644-57-1216
Mail: ed.adlopa-kkr@ekcud.u

Uwe Koch

Geschäftsführer

Jenaer Straße 66
99510 Apolda

Phone: 03644-57-1001
Mail: ed.adlopa-kkr@rennim.a

Uwe Koch und Dr. med. Martin Huber

Geschäftsführer

Jenaer Straße 66
99510 Apolda

Phone: 03644-57-1001
Mail: ed.adlopa-kkr@rennim.a

Dr. med. Martin Huber

Geschäftsführer, Ärztlicher Direktor

Jenaer Straße 66
99510 Apolda

Phone: 03644-57-1003
Mail: ed.adlopa-kkr@relhok.m

IK: 261600382

More IK: 261600382

Location number: 772860000

Old location number: 00